Herzlich willkommen! Bestellung ab 34 € versandkostenfrei.

Diät: Hilft die Keto-Diät beim Abnehmen?

In letzter Zeit wird die Keto-Diät zu einem beliebten Stichwort für eine spezielle Ernährungsmethode, von der viele glauben, dass diese ihre Fitness und das Wunschgewicht zurückbringt. Wäre es für Ihr Ziel zur Gewichtsreduktion hilfreich? Lass es uns herausfinden.

Keto-diät abnehmen

Was ist Keto Diät?

Die Keto-Diät ist eine kohlenhydratarme Methode zur Mahlzeitplanung, bei der die Kohlenhydrate auf ein Minimum reduziert, die guten Fette erhöht und das Protein moderat gehalten werden. Bei dieser Ernährungsweise wird die Kohlenhydrataufnahme auf 5% oder etwa 30-50 Gramm/Tag reduziert; das Fett wird zum Hauptersatz, welches 75 % der Gesamtkalorienaufnahme ausmacht. Protein beträgt etwa 20%.

Das Keto-Menü hilft dem Körper, mehr Energie zu verbrennen, ohne eine strikte Diät einhalten zu müssen. Wenn Sie regelmäßig Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung reduzieren, gerät Ihr Körper in einen Zustand der "Ketose". In einer einfachen Erklärung ersetzt das Fett die Kohlenhydrate als Hauptenergiequelle für Ihren Körper.

Die ketogene Ernährung kann den Blutzucker- und Insulinspiegel deutlich senken. Dies kann viele Vorteile für Ihre Gesundheit mit sich bringen.

Die Keto-Diät hilft beim Abnehmen, was steckt dahinter?

1. Das Keto-Menü hilft, das Hungergefühl zu überwinden

Viele Studien zeigen, dass die Keto-Methode herausragende Vorteile gegenüber herkömmlichen fettarmen Diäten hat. Durch das konsumierte Essen aus dem Keto-Menü, fühlen Sie sich schneller satt. So können Sie abnehmen, ohne die Kalorien in jeder Portion zählen oder genau im Auge behalten zu müssen.

Die Keto-Diät hilft dem Körper, das Fett zu verbrennen, Kalorien zu reduzieren und das Sättigungsgefühl, mehr als bei anderen Methoden, zu erhöhen.

Abnehmen

2. Eine ketogene Ernährung kann die Wassereinlagerungen in Ihrem Körper verringern.

Ein weiterer potenzieller Gewichtsverlustmechanismus der Keto-Diät ist die Reduktion des Wasservolumens, die mit einer signifikanten Senkung der Kohlenhydrataufnahme einhergeht. Das liegt daran, dass Kohlenhydrate das Wasser als Reserve in Ihrem Körper halten. Wenn Sie, also Ihre Kohlenhydrataufnahme reduzieren, wie zum Beispiel in der Anfangsphase der Keto-Diät, werden die Kohlenhydratspeicher zusammen mit zusätzlicher Flüssigkeit freigesetzt, was als Ergebnis zu einem differenzierten Gewichtsverlust führt.

3. Keto-Diät wirkt gegen Diabetes

In einigen Forschungsprojekten stellte man fest, dass die Keto-Methode eine große Chance zur Bekämpfung von Diabetes bietet. Diabetes ist eine Krankheit, die auftritt, wenn der Körper eine Änderung des Energiestoffwechsels hat, die zur Ansammlung von überschüssigem Fett führt. Zu diesem Zeitpunkt hat der Patient einen hohen glykämischen Index und eine beeinträchtigte Insulin-Funktion. Die Gerichte aus dem Keto-Menü können helfen, überschüssiges Fett zu verbrennen. Das Letztere hängt eng mit Prädiabetes, Diabetes und dem metabolischen Syndrom zusammen.

Wie baut man eine Keto-Diät auf?

1. Zu vermeidende Lebensmittel

Basierend auf den Grundprinzipien der Keto-Diät, sollten Sie folgende kohlenhydratreiche Lebensmittel vermeiden:

Keto zu vermeiden
    • Bohnen: Erbsen, Kidneybohnen, Linsen, grüne Bohnen usw.
    • Lebensmittel mit viel Zucker: Limonade, Fruchtsaft, Smoothie, Kuchen, Eis, Süßigkeiten.
    • Getreide oder Stärke: Weizenprodukte, Reis, Teigwaren, Getreide.
    • Ungesunde Fette: Beschränken Sie die Verwendung von verarbeiteten Ölen oder Mayonnaise. 
    • Fast Food: Dies sind in der Regel verarbeitete Lebensmittel und enthalten viele Kohlenhydrate.
    • Alkoholische Getränke: Viele alkoholische Getränke sind reich an Kohlenhydraten und können Ihre gesunde Ernährung beeinträchtigen.

    2. Lebensmittel, die Sie verzehren sollten

    Sie können eine Keto-Diät basierend auf den folgenden empfohlenen Lebensmitteln aufbauen:

    Keto Menü
    • Fetter Fisch: Lachs, Forelle, Thunfisch, Makrele usw.
    • Fleisch: Rindfleisch, Wurst, Speck, Huhn usw.
    • Nüsse: Mandeln, Walnüsse, Leinsamen, Kürbiskerne, Chiasamen usw.
    • Gesunde Öle: Natives Olivenöl extra, Kokosöl und Avocadoöl usw.
    • Käse: Unverarbeitete Käsesorten wie Frischkäse, Cheddar, Mozzarella.
    • Gemüse mit niedrigem Kohlenhydratgehalt: Grünes Gemüse, Tomaten, Zwiebeln, Paprika usw.

    Zusätzlich zu den oben-genannten Lebensmittelgruppen können Sie gekochte Eier, dunkle Schokolade, Erdbeeren hinzufügen, um Snacks zuzubereiten.

    Das Keto-Menü kann für Menschen mit Übergewicht, Fettleibigkeit oder Stoffwechselstörungen sehr effektiv sein. Profisportler oder diejenigen, die Muskeln aufbauen möchten, sollten jedoch nicht regelmäßig Keto-Lebensmittel zum Abnehmen verwenden.

    Viproactive Slimpro

     

    Bei Schaeffer Nutraceuticals bieten wir Ihnen mit Virpoactive slimPro die Unterstützung für Ihren  Stoffwechsel und Ihre Fitness an. Die Nahrungsergänzung ist ideal, um sie separat zu verwenden oder mit einer anderen Diätmethode wie Keto zu kombinieren. Unser Viproactive® Slim Pro bringt den Vorteil der Gewichtsabnahme basierend auf dem Vitaprotein, das gezielt ihr Verdauungssystem fördert. Die Wirkstoffe aus Pflanzenextrakten wie Moringa, grüne Kaffeebohnen oder Kurkuma helfen unserem Körper, die Nahrung effizienter in Energie umzuwandeln. Ihr Ziel in Richtung besserer Fitness ist nicht mehr ​​weit.


     

    Entdecken Sie unsere Produkte

    Zu allen Produkten

    Alt Bessere Nahrungsergänzung
    durch patentierte Technologie
    Zielgenauere und effizientere Versorgung der Zellen
    mit den wichtigsten Nährstoffen – angepasst auf Ihre Bedürfnisse
    Entdecken Sie unsere Produkte
    Alt Ihre Gesundheit
    ist unser Ziel
    Über uns Beste Nahrungsergänzungstechnologie
    Zutaten aus der Natur
    Deutsche Qualitätskontrolle
    Ihre Gesundheit und Zufriedenheit an der Spitze
    Alt Zum Produkt Nutrikosmetik mit Collagen & Hyaluronic Acid
    INTRO EXAMPLES EASY TO USE BUY LICENSE