Herzlich willkommen! Bestellung ab 34 € versandkostenfrei.

6 einfache Methoden, um Bauchfett zu verlieren [Teil 1]

Bauchfett ist eng mit einem erhöhten Risiko für diverse Krankheiten wie Herzkrankheiten, Diabetes u.Ä. verbunden. Die meisten Menschen können jedoch durch eine Änderung des Lebensstils, einschließlich eines gesunden Ernährungsplans und häufiger körperlicher Betätigung, überschüssiges Bauchfett vollständig loswerden.

 

6 einfache Methoden, um Bauchfett zu verlieren

1. Zuckerhaltige Lebensmittel sind ungesund

Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt sind gesundheitsschädlich. Darüber hinaus kann ein übermäßiger Verzehr dieser Lebensmittel zu einer unkontrollierten Gewichtszunahme führen.

Forscher untersuchten, dass der Verzehr von zu viel Zucker den Stoffwechsel des Körpers beeinflusst. Überschüssiger Zucker führt beispielsweise zu einer Überlastung der Leber mit zu viel Fruktose und zwingt sie, fett zu werden. Dieser Prozess hat negative Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit, einschließlich erhöhter Leber- und Bauchfette, Insulinresistenz oder anderer Stoffwechselprobleme.

 

6 einfache Methoden, um Bauchfett zu verlieren

 

Flüssigzucker kann auch zu anderen schädlichen Gesundheitszuständen führen. Das Gehirn scheint flüssige Kalorien nicht auf die gleiche Weise zu verwerten wie die festen Kalorien. Wenn Sie also zuckerhaltige Getränke trinken, nimmt Ihr Körper mehr Kalorien auf. Es sind Energy-Getränke,  Fruchtsaft, zuckerhaltige Limonade oder bestimmte Sport-Getränke.

Einige Studien zeigen auch, dass Kinder ein um 60 % erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit haben, wenn zuckerhaltige Getränke zu ihrer täglichen Ernährung gehören.

Sie sollten also versuchen Zucker in Ihrer Ernährung zu kontrollieren und die gesundheitlichen Risikofaktoren berücksichtigen. Lesen Sie bitte die Nährwertkennzeichnung sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass das Produkt keinen raffinierten Zucker enthält. Auch Lebensmittel, die auf dem Markt als gesund gelten, können eine gewisse Menge an Zucker enthalten.

2. Konsumieren Sie viel Protein

Protein spielt eine äußerst wichtige Rolle bei der Unterstützung der Gewichtsabnahme. Es kommt häufig in Eiern, Hülsenfrüchten, Nüssen, Fisch, Fleisch und Milchprodukten vor.

Studien zeigen, dass Protein Heißhunger um bis zu 60 % reduziert, den Stoffwechsel um 80-100 Kalorien pro Tag ankurbelt und hilft 441 Kalorien weniger pro Tag zu sich zu nehmen, was natürlich großartig für die Gewichtsabnahme ist.

 

6 einfache Methoden, um Bauchfett zu verlieren

 

Wenn Ihr Hauptziel darin besteht, das Gewicht zu verlieren, ist die Ergänzung Ihrer täglichen Ernährung mit viel Protein die effektivste Methode zur Gewichtsreduktion. Denn Protein hat nicht nur den Effekt, das Gewicht zu reduzieren, sondern hilft auch dabei, eine gesunde Figur zu erhalten und ein Wiedererlangen des ursprünglichen ungewünschten Gewichts zu vermeiden.

Darüber hinaus ist Protein auch besonders effektiv beim Verbrennen von Bauchfett. Wissenschaftler behaupten, dass Menschen, die mehr Protein zu sich nehmen, weniger Bauchfett haben. Raffinierte Kohlenhydrate und Öle können das Bauchfett erhöhen, während Obst und Gemüse das Fett reduzieren. Weitere Informationen zu dieser Methode finden Sie in unserem Beitrag zu Keto-Diät.

3. Reduzieren Sie den Konsum von Kohlenhydraten

Weniger Kohlenhydrate zu konsumieren ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Wenn Sie Kohlenhydrate reduzieren, wird Ihr Hunger auch verringert, was das Abnehmen erleichtert.

Einige Studien haben gezeigt, dass eine kohlenhydratarme Ernährung bis zu 2-3 mal mehr Gewichtsverlust führen kann als eine fettarme Ernährung. In einem jeweiligen Experiment konnte man in kohlenhydratarmen Gruppen so viel essen, wie man es wollte, während man in den fettarmen Gruppen die Kalorienzufuhr einschränken musste.

Außerdem führt eine kohlenhydratarme Ernährung dazu, dass das Wassergewicht des Körpers schnell sinkt, die Wassereinlagerungen vermieden werden und ein sofortiger Gewichtsverlusteffekt erzielt wird. Sie werden innerhalb von 1-2 Tagen einen Unterschied in den Körpermaßen feststellen.

 

6 einfache Methoden, um Bauchfett zu verlieren

 

Darüber hinaus hilft eine kohlenhydratarme Ernährung, überschüssiges Fett im Bauch und um andere Organe herum zu reduzieren. Fettabbau ist die Menge an Bauchfett, die dem Körper nicht gut tut. Sie sollten vermeiden raffinierte Kohlenhydrate wie Süßigkeiten, Zucker und Weißbrot zu essen.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, schnell Gewicht zu verlieren, können Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme auf 50 Gramm pro Tag reduzieren. Dies versetzt Ihren Körper in einen Zustand der Ketose, kontrolliert den Hunger und hilft Ihrem Körper, das Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen.

Insgesamt führt eine kohlenhydratarme Ernährung nicht nur zu einer schnellen Gewichtsabnahme, sondern verbessert auch den Gesundheitszustand von Menschen mit Typ-2-Diabetes deutlich.

<Fortsetzung nächste Woche>

Entdecken Sie unsere Produkte

Zu allen Produkten

Alt Bessere Nahrungsergänzung
durch patentierte Technologie
Zielgenauere und effizientere Versorgung der Zellen
mit den wichtigsten Nährstoffen – angepasst auf Ihre Bedürfnisse
Entdecken Sie unsere Produkte
Alt Ihre Gesundheit
ist unser Ziel
Über uns Beste Nahrungsergänzungstechnologie
Zutaten aus der Natur
Deutsche Qualitätskontrolle
Ihre Gesundheit und Zufriedenheit an der Spitze
Alt Zum Produkt Nutrikosmetik mit Collagen & Hyaluronic Acid
INTRO EXAMPLES EASY TO USE BUY LICENSE